0

Ivar Regal: Rückwand montieren und an Sockelleiste anpassen

Hinweis

Bei älteren Ivar Einlegeböden sind die seitlichen Auflagen aus Metall und stehen an Vorder- und Rückseite etwas über. Die Rückwand liegt dann nicht bündig an der Außenleiter an. Die neuen Regalböden wie ich sie verwende, erkennt man an den seitlichen Auflagen aus Kunststoff – diese schließen bündig mit der Außenleiter ab.

Material

  • Kantholz 40 x 60 mm (ein ca. 20 cm langes Stück genügt)
  • Platte für Rückwand z.B. MDF (für Ivar 90 x 180 cm betragen die Maße der Rückwand: 87 x 173 cm)
  • 4 Universalschrauben 4,5 x 40
  • Tapezierstifte (z.B. 1,4 x 13 oder andere kurze Nägel mit breitem Kopf)

Werkzeug

  • Schraubzwinge
  • Hammer
  • Akkuschrauber + Bohrer
  • Furniersäge oder Stichsäge
  • ggf. feines Schleifpapier

Ivar an die Fußleiste anpassen

  1. Damit das Ivar Regal direkt an der Wand stehen kann, bekommt es neue, nach innen versetzte Füße. Die zwei „Ersatzfüße“ habe ich aus einem Kantholz mit den Maßen 40 x 60 mm zurechtgesägt.
  2. Die neuen Füße werden an der unteren Querstrebe des Ivar Seitenteils verschraubt. Erst habe ich den Fuß bündig an Außenleiste und Sprosse fixiert, damit der Fuß auf der richtigen Höhe ist.
Ivar Regal: Ersatzfuß bündig fixieren und vorbohren

Ersatzfuß bündig fixieren

Zur Sicherheit hab ich die Verschraubung vorgebohrt und damit zugleich die Position des Fußes exakt bestimmt.

Ivar Regal: Neue Fußbefestigung vorbohren

Fußbefestigung vorbohren

Hinweis: Am besten wählst Du dafür die Innenseite, damit das Ivar Regal nicht künstlich verbreitert wird.

Ivar Regal: Ersatzfuß innen platziert

Fuß innen platziert

  1. Als nächstes wird die Außenleiste des Ivar Regals gekürzt. Die Fußleisten haben eine Höhe von 4 cm, also habe ich 5 cm der Leiste abgesägt. Einfach so.
Ivar Regal: Außenleiste kürzen

Ivar Außenleiste kürzen

  1. Nun kann der Ersatzfuß verschraubt werden.
Ivar Regal: Ersatzfüße werden verschraubt

Ersatzfuß verschrauben

Durch die vorgebohrten Löcher kann das sich das Holz nicht spalten.

Ivar Regal: Ersatzfuß fertig verschraubt

Ersatzfuß fertig verschraubt

  1. Wiederhole Schritt 1 bis 4 für die zweite Leiter und achte darauf, dass Du den zweiten Ersatzfuß ebenfalls „hinten innen“ anschraubst.
Ivar Regal: Ersatzfüße wurden verschraubt

Ersatzfüße fertig verschraubt

  1. Jetzt hast Du ein Ivar Regal, dass im Arbeitszimmer, in der Abstellkammer oder überall sonst – trotz vorhandener Fußleisten – platzsparend aufgestellt werden kann. Funktioniert für jede Ivar Breite und Höhe. Yeah.

Rückwand an Ivar Regal anbringen

Damit Ivar stabil steht, muss an der Rückseite normalerweise das zugehörige Metallkreuz angeschraubt werden. Eine Rückwand bietet dem Ivar Regal ebenso die nötige Stabilität und schützt zugleich vor Staub und Beschädigungen der Wand.

  1. Material auswählen: Die für mich beste Wahl war MDF roh 3 mm. MDF ist stabil, lässt sich sehr gut bearbeiten und ist sehr günstig. Roh bedeutet hier so viel wie, ohne Farbe oder Furnier. Die braune, glatte Oberfläche passt gut zum Echtholz von Ivar. Alternativ bekommt man im Baumarkt auch farbige MDF-Platten, die z.B. in Weiß auch ganz gut aussehen würden.
  2. Ivar Rückwand zusägen lassen: Die gewünschte MDF-Platte kann man sich gleich im Baumarkt zusägen lassen. Die Leitern von Ivar sind 178,5 cm lang, davon hab ich konkret für mein Regal 5,5 cm abgezogen für die Sockelleiste. Die Gesamtbreite ist in meinem Fall 89,5. Da die Leitern meist nicht ganz gerade sind, habe ich mit 1,25 cm Luft auf jeder Seite gerechnet. Maße für die Rückwand also: 173 x 87 cm.
  3. (Optional) Aussparung für Steckdose vorbereiten: Am vorgesehenen Stellplatz des Regals ist eine Steckdose. Also muss eine Aussparung her.
    • Messen und Anzeichnen: Um zu ermitteln, wo die Aussparung für die Steckdose sein muss, habe ich das Regal an seinen Bestimmungsort platziert und die horizontalen und vertikalen Abstände gemessen. In der Horizontalen habe ich noch die Auflagefläche der Rückwand an der Außenleiste addiert. Da die Rückwand an der unteren Kante der Außenleiste bündig fixiert werden soll, muss ich nur den Abstand der Dose zum Fußboden messen und davon 5 cm abziehen (Die 5 cm sind das Maß aus dem obigen Schritt 3 „Ivar an Fußleiste anpassen“).
      Ivar Regal: Steckdosen-Aussparung für Rückwand wird vermessen

      Aussparung für Steckdose vorbereiten

      Diese Maße hab ich auf die Rückwand übertragen und an allen Seiten 1,5 cm „Sicherheitsabstand“ zugegeben.

      Ivar Regal: Maße für Aussparung auf Rückwand übertragen

      Maße auf Rückwand übertragen

  4. Zum Aussägen ist eine Stichsäge komfortabel. Dazu einfach in jede Ecke eine Bohrung setzen, um das Sägeblatt dort einzuführen. Ich habe das mit einer Handsäge bewerkstelligt, die eine oben liegende, gewölbte Zahnung hat. Gebohrt habe ich trotzdem, damit ich zügig sägen kann, ohne den Schnitt zu weit zu führen.
    Ivar Regal: Rückwand vorbohren

    Löcher zum präzisen Sägen vorbohren

    Und los geht’s.

    Ivar Regal: Aussparung wird in die neue Rückwand gesägt

    Aussparung fertig ausgesägt

    Mit Schleifpapier und Rundfeile wurden die Kanten dann nachbearbeitet.

    Ivar Regal: Ausgesägte Aussparung für Rückwand glätten

    Ausgesägte Öffnung glätten

  5. Montage der Rückwand am Ivar: Regal umlegen, Rückwand auflegen und ausrichten. Ich habe vorher oben, unten und mittig einen Regalboden eingeklinkt, damit die Leitern den richtigen Abstand haben.
Ivar Regal: Neue Rückwand ausrichten

Rückwand bündig an unterer Kante ausrichten

Hammer time. Zum Fixieren habe ich einfache Tapezierstifte verwendet.

Ivar Regal: Neue Rückwand wird mit Nägeln fixiert

Obere Kante: 0,5 cm Abstand, seitliche Kante: 1,25 cm Abstand

Soweit so gut.

 

Ivar Regal: Rückwand fixiert

Rückwand fertig vernagelt

Fertsch. Stellprobe … passt. Steckdose ist weiterhin erreichbar. Tür lässt sich perfekt bis 90 Grad öffnen und der Raum dahinter ist optimal ausgenutzt.

Ivar Regal positionieren

Ivar Regal im Arbeitszimmer

Ivar Regal platzieren

Tür lässt sich 90 Grad öffnen

Ivar Regal platzsparend angepasst

Optimale Raumausnutzung 😉

Ivar Regal: Rückwand mit Aussparung für Steckdose

Steckdose weiterhin erreichbar

Ronny Stenzel

Ronny Stenzel, Vertrauensronny für Dresden und Umgebung. Pagoden entspannen mich, Burpees reizen mich. Ich liebe Filterkaffee und Filme (am liebsten gleichzeitig). Ein Mal pro Woche spüre ich mich bei CrossfitDD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.